/. / Toronto steht laut Behörden kurz vor einem Mafia-Krieg

Laut Behörden steht Toronto kurz vor einem Mafia-Krieg

EIN Mafia In Toronto braut sich Krieg zwischen rivalisierenden Clans der Ndrangheta oder Kalabrische Mafia nach Angaben der italienischen Behörden. Von Staatsanwälten in Italien erstellte Dokumente beschreiben das Innenleben der in Ontario ansässigen Mob-Familien als Teil eines Strafverfahrens gegen die Elite der Ndrangheta. Betrieb Acero-Krupy in Europa führen zur Verhaftung von Dutzenden von angeblich hochrangigen Gangster zusammen mit der Demonstration einer kanadischen Verbindung. Staatsanwälte in Italien behaupten auch, dass Gespräche, die von versteckten Mikrofonen aufgezeichnet wurden, darauf hindeuten, dass die Ndrangheta-Clans in Kanada kurz vor dem Aus stehen Mafia-Krieg.

karminrot verduci

Carmine Verduci

Ein Gespräch zwischen Vincent Crupi der kürzlich aus Kanada und seinem Schwager nach Italien zurückgekehrt war Vincenzo Macri lieferte Einzelheiten zum Braukonflikt. Crupi übermittelte Macri einen detaillierten Bericht über Treffen in Kanada mit hochrangigen Mitgliedern der Ndrangheta auf kanadischem Gebiet. Die Behörden sagen, das Gespräch habe die Gefahr einer Eskalation bewaffneter Konflikte innerhalb der Ndrangheta-Clans in Kanada, insbesondere zwischen den USA, hervorgehoben Figliomeni und Coluccio-Clans. Bereits im September wurden im Rahmen der Operation Acero-Krupy Haftbefehle gegen Crupi und Macri erlassen.

Reibung zwischen Ndrangheta-Clans in Kanada ist seit dem Mord an auf dem Vormarsch Carmine Verduci im Jahr 2014 nach Angaben der Behörden. Verduci war ein wichtiger Teil der Kanadische Ndrangheta Arbeiten als Transatlantik zwischenGangster in Kanada und Italien. Er wurde vor einem Sportcafé in Woodbridge erschossen. Während des Gesprächs zwischen Crupi und Macri wurde der Mord an Verduci mit Crupi besprochen, der es als Attentat bezeichnete, weil es angeblich geplant war Mob getroffen von zwei Brüdern aus Vaughn, Ont. beide gelten in Italien als Flüchtlinge für die Mafia-Vereinigung.

Die italienischen Behörden haben die Informationen weitergegebenmit Behörden in Kanada nach Quellen aus beiden Ländern. Die kanadischen Behörden hätten jedoch Probleme, die Abhörinformationen in einem Strafverfahren zu verwenden, da die Gesetze variieren und die gerichtliche Genehmigung für Abhörmaßnahmen für die Polizei in Italien leichter zu erlangen ist als in Kanada. Polizeiquellen in Kanada behaupten, dass es auf den Straßen von Toronto und Ontario ruhig zu sein scheint und es keinen Sinn gibt, dass sich ein Krieg zusammenbraut. Laut einigen Quellen scheint es wie gewohnt zu sein, und vielleicht wurden die Probleme zwischen den Gruppen friedlich gelöst

EIN Mafia-Krieg in Toronto Dies wäre schlecht für das Geschäft und viele wichtige Leute würden Geld verlieren, so eine Quelle der Polizei, die auch sagt, dass die Gruppe Zusammenhalt braucht und Stärke zeigt, um Rivalen abzuwehren Gangster mit Sitz in Montreal. Andere polizeiliche Quellen warnen jedoch davor, dass die Dinge etwas zu ruhig sein könnten, wenn alle besser miteinander auskommen als normal, und es könnte signalisieren, dass die Dinge entweder wirklich gut oder wirklich schlecht sind. Es ist schwer, dies mit Sicherheit zu sagen.

Bemerkungen