/. / Colombo Familienkapo Joseph Carna stirbt im Gefängnis

Colombo Familienkapo Joseph Carna stirbt im Gefängnis

Joseph Carna auch bekannt als "Junior Lollipops" ein Kapodaster in der Colombo Verbrecherfamilie starb aus natürlichen Gründen im Gefängnis. Der 71-jährige Gangster machte eine sechsmonatige Haftstrafe wegen Geldwäsche. Sein Anwalt sagte, er habe an verschiedenen medizinischen Problemen gelitten, darunter an einer Herzerkrankung. Carna war Teilnehmerin des Versuchs Mob traf König Joseph Peraino, der ihn gelähmt und die ehemalige Nonne Veronica Zuraw tot von einer Streukugel getroffen hatte.

Joseph Carna

Joseph Carna (vorne)

Nach Angaben der Bundesregierung früher Colombo Familie Chef Thomas "Tommy Shots" Gioeli war auch an dem gescheiterten Peraino-Treffer beteiligt, obwohl keiner der Gangster angeklagt wurde. Die Staatsanwaltschaft behauptete, Gioeli habe einmal einem seiner Mitglieder geschwatzt Mafia Besatzung, dass er wegen des Mordes an der Nonne zur Hölle fahren würde.

Seine jüngste Überzeugung resultierte aus der Geldwäsche für ein illegales Glücksspielgeschäft, an dem er als Partner mit anderen hochrangigen Unternehmen beteiligt war Colombo Gangster. Arrangements für die lange Zeit New Yorker Mafia Mitglied wurde noch nicht freigelassen.

Bemerkungen