/. / Der Detroit Mafia-Soldat Joseph Ruggirello stirbt, als die Mob-Familie leise weiterfährt

Der Detroit Mafia-Soldat Joseph Ruggirello stirbt, als die Mob-Familie leise weiterfährt

Angeblich Detroit Mafia Soldat Joseph "Jo Jo" Ruggirello verstarb im Alter von 82 Jahren an einer diabetischen Erkrankung.

Die Familie Ruggirello hat tiefe familiäre Wurzeln Detroit Verbrecherfamilie als sein Vater Antonio "Big Tony" Ruggirello langjähriger Fahrer und Leibwächter eines ehemaligen Detroiter Mob-Chefs William "Black Bill" Tocco und Brüder Antonino "Tony der Vernichter" Ruggirello Jr. aktueller Administrator / Berater der Familie Detroit, Antonio "Toto" Ruggirello aktuelles Mitglied und Luigi "Louie die Bulldogge" Ruggirello ehemaliger Kapodaster verstorben. Die Brüder Ruggirello kontrollierten im Auftrag der USA einige nicht-italienische Gebiete in Michigan, hauptsächlich Ann Arbor und Flint Detroit Mob und lief mehrere Mob-Stil Schläger. Die Detroit Mafia-Familie konnte im Laufe der Jahre eine sehr zurückhaltende Organisation bleiben und eine tiefe Infiltration durch die Regierung und jede größere Aufmerksamkeit der Medien vermeiden.

"Joseph Ruggirello"

Aber viele fragen sich, wie lange die Mob-Familie auch als bekannt ist Detroit Partnerschaft kann eine lebensfähige Familie bleiben, da sie in den letzten Jahren wertvolle Mitglieder verloren haben. Ruggirellos Tod ist einer von vielen in den letzten Jahren Vito "Billy Jack" Giacalone (ehemaliger Kapodaster), Anthony "Fat Tony" Giacalone Jr. (ehemaliger Kapodaster), Anthony "Tony T" Tocco (ehemaliger Kapodaster) und Frank "Frankie the Chink" Versaci (ehemaliger Soldat und Hauptverdiener). Aber die Familie Detroit hat immer noch eine intakte Verwaltung, die vom amtierenden Chef geführt wird Jack "Jackie the Kid" Giacalone Wer hat die Zügel der Familie als ehemaliger alternder Chef übernommen Jack Tocco ist jetzt halb pensioniert. Ähnlich wie Mob-Familien in Neuengland und Philadelphia hat die Familie Detroit ihre Erfolge erzielt, arbeitet aber auch dann weiter, wenn sie im Laufe der Jahre einen gewissen Machtverlust verzeichnet hat.

Bemerkungen