/. / Genuesische Verbrecherfamilie Capo Eugene Onofrio verurteilt

Genovese Verbrecherfamilie Capo Eugene Onofrio verurteilt

Eugene Onofrio ein angeblicher Kapitän in der Genovese kriminelle Familie wurde zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Onofrio bekannte sich schuldig, Kredithai und unversteuerte Zigaretten verkauft zu haben. Rooster wurde im Jahr 2016 zusammen mit 45 anderen gesprengt Mafia Mitglieder und Mitarbeiter in der Ostküste LCN Enterprise Fall. Nach Angaben der Regierung Gangster aus den Familien Genovese, Gambino, Lucchese und Bonanno der New York Mafia und das Philadelphia Mafia waren an dem neu gegründeten Unternehmen beteiligt. Onofrio war zusammen mit seinem Kollegen einer der bekanntesten Namen Genovese Familie Kapitän Pasquale "Patsy" Parrello und angeblicher Philly Mafia-Chef Joey Merlino.

"Eugene Onofrio"

Der Fall wurde als schwerer Streik gegen angekündigt Cosa Nostra aber das war von kurzer Dauer. Eine interne Untersuchung mutmaßlicher Verfehlungen durch die Regierung verkrüppelte den Fall. Die Staatsanwaltschaft beschloss, die Plädoyerabkommen des Angeklagten für kleinere Verbrechen anzubieten, die die Hauptbeschuldigung wegen Erpressung auswerfen. Patsy und Rooster waren sich einig, Angebote zu machen, obwohl Onofrio letztendlich das bessere Angebot bekam, als Parrello zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt wurde.

Merlino beschloss, der einzige Angeklagte zu seinden Fall vor Gericht anfechten, was zu einer hängenden Jury führt. Die Regierung entschied, dass das Ergebnis eine Wiederaufnahme des Verfahrens wert war, was dazu führte, dass Merlino ein Plädoyer für eine geringfügige Spielgebühr ergriff, anstatt es zu riskieren, und wartet derzeit auf die Verurteilung. Rooster wurde in geheimen Gesprächen von einem Undercover-Informanten gefangen genommen, der über sein Kredithai-Geschäft sprach. Er sprach über das Sammeln auf einem 30k Mafia Darlehen, als er sagte: "Was habe ich mit ihm zu tun?" Fragte Onofrio aus East Haven, Conn. "Müssen Sie seine Augen herausnehmen?"

Aber Verteidiger Thomas Nooter argumentierte dasRooster war nichts weiter als ein alter Mann der sozialen Sicherheit, der hart redete, um seinen Ruf zu stärken. Nooter sagte zu Richter Richard Sullivan: „Es war, als würde er die glorreichen Tage zurückleben, als es eine gab Genovese kriminelle Familie. ” Die Verteidigung behauptete auch, die verdeckte Ratte habe den 76-jährigen Onofrio überredet, zu seinem früheren Leben von zurückzukehren organisiertes Verbrechen.

Aber der Richter kaufte es nicht und erklärte, dass Zeugen den Gangster als amtierenden Kapitän auf der Genovese Familie. Er notierte auch Roosters langes Wickelblattmit bis in die 1970er Jahre datiert. Sullivan sagte: "Es ist nicht wie Al Pacino in" The Godfather III "-" Oh, jedes Mal, wenn ich raus bin, ziehen sie mich zurück ". Er sagte, der langjährige Gangster habe im Laufe der Jahre eine Reihe von Weckrufen erhalten, die nicht beachtet wurden. Rooster war nicht sehr gesprächig, nachdem er verurteilt worden war und dem Richter einfach gesagt hatte: "Du wirst mich nicht wiedersehen."

Bemerkungen