/. / Der mexikanische Kartellführer Jose Antonio Yepez Ortiz wurde festgenommen.

Der mexikanische Kartellführer Jose Antonio Yepez Ortiz wurde festgenommen.

Jose Antonio Yepez Ortiz, besser bekannt als "El Marro" (Der Vorschlaghammer), Anführer des Kartells Santa Rosa de Lima, wurde von mexikanischen Sicherheitskräften im Bundesstaat Guanajuato festgenommen.

Jose Antonio Yepez Ortiz, besser bekannt als "El Marro" (Der Vorschlaghammer), Führer der Kartell Santa Rosa de Limawurde von mexikanischen Sicherheitskräften im Bundesstaat Guanajuato festgenommen.

Das 2014 gegründete Kartell Santa Rosa de Lima hat Chaos angerichtet und Gewalt im gesamten Norden Mexikos verbreitet, als es neben seinen üblichen kriminellen Aktivitäten einen Rasenkrieg führte.

Fünf weitere Personen wurden mit Yepez festgenommen, und eine einheimische Frau, die entführt worden war, wurde während des Überfalls gerettet. Ein großer Waffenvorrat wurde ebenfalls beschlagnahmt.

Nach Angaben der Behörden wird Yepez in festgehaltenAltiplano-Gefängnis, eine Einrichtung mit maximaler Sicherheit und nicht dem besten Ruf. Dort wurde „El Chapo“ Guzman festgehalten, bevor er 2015 durch einen Tunnel floh.

Obwohl der mexikanische Präsident Lopez Obrador zugesagt hatUm die Gewalt, die das Land seit Jahren heimgesucht hat, zu zähmen, hat sie 2018 während seiner Präsidentschaft nur ein Rekordniveau erreicht. Die Verhaftung von Yepez wird als großer Erfolg für Obrador angesehen.

Jose Antonio Yepez Ortiz, besser bekannt als "El Marro" (Der Vorschlaghammer)

Jose Antonio Yepez Ortiz, besser bekannt als "El Marro" (Der Vorschlaghammer)

Das Kartell Santa Rosa de Lima war tief in einen Machtkampf und einen Rasenkrieg mit den notorisch gewalttätigen und mächtigen verwickelt Jalisco New Generation Cartel (CJNG).

Dieser Krieg zwischen den beiden rivalisierenden Kartellen drehte dieStaat in die gewalttätigsten in Mexiko. Dies erregte definitiv die Aufmerksamkeit der Behörde, da in Guanajuato viele ausländische Autounternehmen Produktionsstätten errichtet hatten.

Yepez, einer der meistgesuchten Mexikos, baute seinenWohlstand durch den Verkauf von Öl auf dem Schwarzmarkt, indem man durch das Land geht, in Pipelines bohrt und das Öl stiehlt. Sie waren auch dafür bekannt, Züge auszurauben.

Im Juni wurden Yepez 'Mutter und Schwester festgenommenzusammen mit 30 anderen Kartellmitgliedern. Yepez veröffentlichte ein trotziges und emotionales Video von sich selbst, offensichtlich verärgert über die Verhaftungen seines Familienmitglieds und das Versprechen, stark zu sein und weiter zu kämpfen. Sie können das Video unten sehen.

Seine Mutter und seine Schwester wurden einige Tage später freigelassen, obwohl beide behaupten, geschlagen und gefoltert worden zu sein.

Bemerkungen