/. / Die russische Mafia war das Ziel des Abhörens im Trump Tower

Die russische Mafia war das Ziel des Abhörens im Trump Tower

Neue Berichte zeigen, dass die Regierung tatsächlich innerhalb von abgehört hat Trump Tower während Obamas Amtszeit, aber das Ziel war die Russische Mafia und nicht Donald Trump.

Nach einem ABC News BerichtDie Regierung belauschte einen Russisches organisiertes Verbrechen Netzwerk in ein illegales Glücksspiel und Geld beteiligtDer Wäschering wird aus einem Block im 63. Stock des Trump Tower ausgeführt. Das FBI setzte gerichtliche Maßnahmen ein, um Telefongespräche und Textnachrichten von 2011 bis 2013 zu überwachen. Die Untersuchung führte 2013 zu Anklagen der Grand Jury des Bundes gegen mehr als 30 Personen.

Unter den Angeklagten war berüchtigt Russischer Mob Chef Alimzhan Tokhtakhounov der irgendwie entkommen ist und ein Flüchtling der US-Justiz bleibt. Dem Bericht zufolge wurde der illegale Glücksspielring von angeführt Vadim Trincher Wer war der Besitzer der Trump Tower WohnungEinheit 63A, die als eine Art Hauptquartier für die Operation verwendet wurde. Die Regierung tippte monatelang auf Trinchers Handy und überwachte ihn bei der direkten Kommunikation mit Tokhtakhounov. Ein ehemaliger FBI-Beamter bemerkte, dass Trinchers Operationsbasis die des Trump Tower war und sich alles dort hinein und heraus bewegte. Der Glücksspielbetrieb richtete sich an High Roller und Promis, darunter Alex Rodriguez und Leonardo DiCaprio.

Das FBI betrachtet Tokhtakhounov als einen Hauptakteur in organisiertes Verbrechen Kreise mit Verbindungen sowohl im Geschäft als auchkriminelle Welt vieler Länder. Die FBI-Untersuchung hatte in keiner Weise Auswirkungen auf Trump, und nur Standorte innerhalb der Trump Towers wurden überwacht. Trincher bekannte sich schuldig und wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Es wurde berichtet, dass Tokhtakhounov nur wenige Monate nach den Anklagen von 2013 in der VIP-Abteilung von Miss Universe Moscow unweit von Präsident Trump war, was dazu führte, dass er sowohl von den US-Behörden als auch von Interpol gesucht wurde.

Es gibt keine Beweise dafür, dass Präsident Trump mit Tokhtakhounov oder anderen Mitgliedern der Russisches organisiertes Verbrechen Einheit, der Trump Towers ausgegangen war. Die Nachricht von dieser FBI-Untersuchung in der Russische Mafia und Trump Towers Kommt danach Präsident Trump machte Vorwürfe, dass sein Haus vor den Wahlen im letzten Jahr von der Obama-Regierung überwacht wurde.

Bemerkungen