/. / Mächtiger Corleone-Clan von Cosa Nostra reorganisiert sich

Mächtiger Corleone-Clan von Cosa Nostra reorganisiert sich

Der einst Mächtige Corleone-Clan einmal saß auf dem Sizilianische Mafia unter dem ehemaligen Chef der Chefs Bernardo Provenzano bevor sie durch eine Welle von Verhaftungen dezimiert werden.

Das Italienische Mafia Der Clan war laut Behörden kurz davor, ausgelöscht zu werden, aber sein Schicksal scheint sich zu ändern. Carmelo GariffoDer 47-jährige Neffe von Provenzano hat die Belagerten wiederbelebt Mafia Familie seit seiner Entlassung aus dem Gefängnis vor zwei Jahren Berichten zufolge. Ein kürzlich durchgeführter Polizeieinsatz zur Erhebung von Erpressungszahlungen, bekannt als „PizzoIn der Stadt Palermo zeigte sich Gariffos Führungsrolle in der Organisation. Ungefähr ein Dutzend Familienmitglieder von Corleone wurden festgenommen.

Carmelo-Gariffo

"Carmelo Gariffo"

Die Wiederbelebung der kriminellen Familie könnte durch einen weiteren Neffen von Provenzano weiter verstärkt werden Salvatore Gariffo wird 2018 aus dem Gefängnis entlassen. Behörden und Anti-Mafia-Experten haben beide betont, wie wichtig es ist, den Corleone-Clan vom Wiederaufbau und der Wiederherstellung seiner Machtbasis abzuhalten. Das Sizilianische Mafia hat in den letzten Jahren seinen Anteil an Beulen und blauen Flecken genommen und seinen Platz als Spitzenreiter verloren Mafia Familie in Italien zum Kalabrische Mafia auch bekannt als Ndrangheta. Die Wiederherstellung des Corleone-Clans wäre ein klarer Schritt zur Restabilisierung des Cosa Nostra Familie.

Bemerkungen