/. / Der sizilianische Mafia-Boss oder die Bosse Settimino Mineo sind pleite gegangen

Der sizilianische Mafia-Boss oder die Bosse Settimino Mineo sind pleite gegangen

Settimino Mineo der neue Chef von Italien Sizilianische Mafia und mehr als 40 andere angeblich Gangster wurden während eines kürzlichen Mafia-Überfalls in Sizilien gesprengt.

Mineo ist jetzt 80 Jahre alt und Mitglied derhistorische Mob-Familie seit Jahrzehnten und hatte zuvor Run-Ins mit Behörden. Er und seine Mitstreiter sind jetzt verschiedenen Anklagen ausgesetzt, darunter Mafia-Vereinigung, Brandstiftung, Erpressung und Waffenbesitz. Nach Angaben der Polizei stand Mineo hinter dem Versuch, das als „KuppelUm die zu stärken organisiertes Verbrechen Familienmacht und Stehen.

"Settimino Mineo"

Das erste Treffen dieses neuen Regierungsgremium der sizilianischen Mafia wurde im Mai zurückgehalten und Mineo war offiziellNach Angaben der Behörden zum neuen Chef der Chefs gewählt. Sie konnten Informationen über das Treffen erhalten, indem sie die Telefone verschiedener Teilnehmer, einschließlich Gangster, abhörten Francesco Colletti ein hochrangiges Mitglied der Organisation. In einem der abgehörten Gespräche wurde Colletti gefangen genommen, als er es seinem Fahrer erzählte "Ein schönes Treffen, sehr ernst, mit Landleuten, alten Leuten. Am Ende der Diskussionen" standen wir alle auf und küssten uns. "

Stellvertretender Ministerpräsident Luigi Di Maio „Die Verhaftungen… sind einer der größten Schlägeder Mafia vom Staat zugefügt. Mineo war nach seinem Tod zum "Erben" von Toto Riina gewählt worden. In Italien ist für diese Art von Abschaum kein Platz mehr. “ Mineos Ernennung zum Leiter Cosa Nostra war historisch, weil es die Machtbasis der Organisation von der Bergstadt Corleone weg verlagerte. Die Stadt wurde in den Godfather-Filmen und Büchern berühmt und hatte als die gedient Mafia-Familien Basis der Operationen seit Jahren.

Die Verhaftung des ehemaligen Chefs Toto Riina beendete seine blutige Schreckensherrschaft, die gedauert hatteseit Jahren und markiert den Beginn einer Periode des Niedergangs für mächtige kriminelle Gruppe. Zu Riinas Brutalität gehörte die Ermordung von Anti-Mafia-Magistraten wie Giovanni Falcone, die den Staat zwangen, einen Krieg gegen die USA zu führen Sizilianische Mafia einen Großteil seiner Reihen dezimieren. Cosa Nostra war einst Italiens mächtigste kriminelle Vereinigung, ist aber jetzt hinter der schnell wachsenden zurückgefallen Kalabrische Mafia auch bekannt als die Ndrangheta.

Die sizilianische Mafia hat seitdem stetig versucht, ihre Reihen wieder aufzubauen, um ihr Ansehen zurückzugewinnen, obwohl es nun so aussieht, als hätten diese Bemühungen einen Erfolg gehabt. Aber Matteo Messina Denaro ein weiterer mächtiger Mafia-Boss im Inneren Cosa Nostra war nicht unter den Verhafteten. Obwohl er seit 1993 auf der Flucht ist, bleibt er eine sehr mächtige Kraft innerhalb der Organisation, die von vielen als Kandidat für die Übernahme als nächster angesehen wurde Chef der sizilianischen Mafia. Die Verhaftung von Settimino Mineo kann dazu führen, dass er der nächste Mann ist, der die Kontrolle übernimmt.

Bemerkungen