/. / Mafia "Superboss" 30 Jahre auf der Flucht

Mafia "Superboss" 30 Jahre auf der Flucht

Matteo Messina Denaro

Matteo Messina Denaro, der gefürchtete ItalienerGangster, auch bekannt als "Diabolik", ist seit über 30 Jahren auf der Flucht vor der Polizei. Er galt lange als der "Boss der Bosse" der sizilianischen Mafia. Sein Leben ähnelt dem des fiktiven Gangsters Tony Montana und er muss eine ganze Geschichte zu erzählen haben.

Matteo Messina Denaro. Frühe Fotos und Künstler-Renderings

Matteo Messina Denaro. Frühe Fotos und Künstler-Renderings

Der 58-jährige rücksichtslose Drogenkonsument weicht immer noch ausGefangennahme, obwohl einige seiner Mitarbeiter in den letzten Monaten gefangen genommen wurden. Sie alle warten auf den Prozess und werden beschuldigt, im Auftrag von Denaro einen Drogenring betrieben zu haben.

Mehr als hundert Fachoffiziere nahmenTeil dieser Razzien, die auch 3 hochkarätige Mitarbeiter einbrachten. Antonio Messina - ein Drogendealer, Freimaurer, Ex-Anwalt und Denaros enger Vertrauter - wurde ebenfalls verhaftet. Die Spezialbeamten von Palermo starteten die Operation im November und führten mehrere Suchaktionen durch. Über 100 Steuerbeamte und Polizisten nahmen teil.

Obwohl seine Mitarbeiter gefasst wurden, hat ihn sein massives Netzwerk und sein scharfer Verstand über 30 Jahre lang der Strafverfolgung entkommen lassen.

In den 90er Jahren, nachdem umstehende Personen und Richter in Florenz, Rom und Sizilien durch eine Bombenkampagne der sizilianischen Mafia getötet worden waren, tauchte Denaro unter.

Letztes Jahr ein Milliardär Windbauer, Vito Nicastri Der Spitzname „Der König des Windes“ wurde vor Gericht gestellt und für schuldig befunden, Denaro finanziert zu haben. Nicastri wurde zu 9 Jahren verurteilt.

"Der König des Windes" Vito Nicastri

"Der König des Windes" Vito Nicastri

Denaro wird nach Angaben der Polizei vorgeworfen, mehr als 50 Morde begangen zu haben. Er betrachtet seine Morde jedoch als Ehrenzeichen.

Teresa Principato, die als Palermo arbeitetMagistrat und war einst der Leiter des Teams, das Denaro jagte, erklärte, er sei ein rücksichtsloser und gieriger Mensch. Sie erklärte, Denaro habe eine Mischung aus neuen und alten Ideen. Genau wie die vorherige Generation glaubte er, dass die Mafia eine Elite- und überlegene Institution sei, die nur wenige Menschen zuließ, die die Ehre wirklich verdienten. Er hat aber auch einen modernen Geschmack. Er ist bekannt für schicke Autos, Uhren und Kleidung. Er hat auch den Ruf eines Playboys und angeblich viele uneheliche Kinder.

Matteo Messina Denaro

Matteo Messina Denaro

Ein hochkarätiger Anti-Mafia-Ermittler erklärtedass Denaro aufrichtig glaubt, unschuldig und kein Verbrecher zu sein. Er hat oft gerühmt, dass er der Polizei für den Rest seines Lebens ausweichen könnte.

Einmal gelang es Denaro, den Ausrutscher einer großen Fahndung zu geben. Er schloss sich El Chapo in Bekanntheit an und war lange Zeit die zweite Person auf der Liste der 10 meistgesuchten Flüchtlinge der Welt.

In den 90er Jahren hingerichtete er Vicenzo Milazzo, arivalisierender Mob-Boss und erwürgte seine schwangere Frau zu Tode. Es wird auch allgemein angenommen, dass er Giuseppe di Matteo, ein Kind, das zum Zeitpunkt des Todes 11 Jahre alt war, entführt und ermordet hat. Denaro entführte den Jungen und hielt ihn über zwei Jahre in Gefangenschaft, um zu verhindern, dass sein Vater gegen die italienische Mafia aussagte. Das Kind wurde dann zu Tode erwürgt, bevor es in Säure aufgelöst wurde.

Giuseppe Di Matteo wurde zwei Jahre lang gefangen gehalten, bevor er ermordet wurde

Giuseppe Di Matteo wurde zwei Jahre lang gefangen gehalten, bevor er ermordet wurde

Diese jüngsten Verhaftungen sind nicht das erste Mal, dass Denarohat enge Geschäftsverbündete verloren. Bereits 2014 verhaftete die Polizei über 30 Familienmitglieder und verbundene Unternehmen, die als in seinem inneren Kreis befindlich angesehen wurden.

Diese Personen wurden mit der Verwaltung und Finanzierung des Postbotenprogramms beauftragt, bei dem sie zum Schmuggeln von Notizen von und zu seinen Verstecken verwendet wurden. Patrizia Messina DenaroSeine Schwester wurde ebenfalls verhaftet und beschuldigt, erpresstes Geld kanalisiert zu haben, um die Reisegewohnheiten ihres Bruders zu stärken.

Patrizia Messina Denaro

Patrizia Messina Denaro

Obwohl das Gesetz viele von ihm eingeholt hatFamilie und Mitarbeiter, sein Einfluss bleibt unvermindert. Die Ermittler sagen, Patrizia sei glücklich, entschlossen und aggressiv, ihren Nachnamen für Erpressungszwecke zu verwenden.

Denaro soll überwacht haben Giovanni Falcone, ein Richter, der 1992 wegen seiner Anti-Mafia-Aktivitäten getötet wurde.

Giovanni Falcone

Giovanni Falcone

Neben dem brutalen Killer Giovanni Brusca - werEr rühmte sich, im Alleingang bis zu 200 Morde begangen zu haben - er half bei der Durchführung einer schrecklichen Bombenkampagne in Florenz, Mailand und Rom. Bei den Bombenanschlägen auf historische Denkmäler wurden 93 Menschen verletzt und zehn Menschen getötet. Obwohl Denaro sich verstecken musste, wuchsen sein Ruf und sein Reich danach von Stärke zu Stärke.

Giovanni Brusca wird verhaftet. 1996

Giovanni Brusca wird verhaftet. 1996

Francesco Garofalo, ein Mitglied der Anti-MafiaDie Gruppe Libera erklärte, dass das Internet und die lokale Weinrebe voller Geschichten darüber seien, wie die Regierung die von der Mafia geschaffenen Arbeitsplätze wegnehme. Tatsächlich gibt es viele Leute in der Stadt, die Denaro sogar zum Bürgermeister ernennen möchten.

Der Verbrechensboss vermeidet die Nutzung des Internets und des Telefons und verwendet handschriftliche Notizen („Pizzini“) für die Kommunikation.

Im Jahr 2017 suchten über 200 Mafia-Jäger namens „Catturandi“ in Höhlen und Bunkern nach Denaro Castelvetrano Ich glaube, er könnte sich dort verstecken und einen wirklich flüchtigen Lebensstil führen.

Aber genau wie bei jeder früheren Fahndung nach ihm waren sie leer.

Bemerkungen